#




# Sch
mutzige Hände, Glückliches Herz ♥

Montag, 31. Juli 2017

Crop in den Mai- Sehnsucht oder auch : Ordner selbst gestalten :)

was für ein glück,
war das scrap-buffet am crop in den mai so reichhaltig bestückt,
nichtwahr?

mein aktuelles ist es jedenfalls.
nochmal.
:)

so kann ich nämlich mit einem von den ordnern zum selbstgestalten von finckyskreativshop 
 und einer grossen hand voller farben von marabu in erinnerungen schwelgen :)

(jap. dieser beitrag beinhaltet werbung.)

-

diese ordner sind ganz schlichte,
mit weissem, saugfähigem papier bezogene bundesordner.

eine grossartige spielfläche für mich 
:)


da eine relativ grosse fläche zu bearbeiten war, 
habe ich mich für die art sprays von marabu entschieden.
viele farben. 
schnelles vorankommen. 
wasserfest austrocknend.
was will ich für so ne basis mehr?


diese "angst vor der leeren seite" kenne ich eigentlich nicht..
aber hier habe ich durchaus auch zweimal tief eingeatmet, 
bevor ich losgesprüht habe...
:)


von hell zu dunkel gearbeitet,
da wo es nicht so geflossen ist, wie ich wollte, 
noch etwas wasser nachgesprüht - passt.


nachdem sich die farben kurz "gesetzt" haben, 
habe ich den überschuss mit haushaltspapier aufgenommen.
einerseits bewahrt das den ordner davor, komplett durchzuweichen,
andererseits nimmt das den farben etwas an intensität.


wenn die erste schicht gut durchgetrocknet ist, 
kann man mit den art crayons zusätzliche akzente setzen.

dazu einfach crayon auf die fläche auftragen und mit dem finger verschmieren.

da sie sprühfarben wasserfest und die crayons wasserlöslich sind, 
kann man ganz wunderbar mit den schichten spielen.

ich habe hier einfach eine schablone aufgelegt und mit einem feuchttuch (vorsichtig!) 
die crayonschicht wieder angelöst 
dann scheint an diesen stellen wieder die farbe vom spray durch.


um nochmehr mit den schichten zu spielen, 
habe ich danach noch art spray durch eine schablone gesprüht.


ungefähr so war dann mein erster zwischenstand.


da ich etwas mehr kontur wollte, 
habe ich an den seiten beim ordnerrücken schwarze stempelfarbe durch eine blumenschablone getupft.


was dann so ausgesehen hat:


und 
zu guter letzt habe ich schwarze acrylfarbe durch eine schablone aufgetragen 
das wird dann noch ein bisschen intensiver schwarz wie die stempelfarbe.


und genau so habe ich die basis dann belassen.


ein gedicht zum thema "optimismus" auf die vorderseite geschrieben,


ein paar stanz- und dekoteilchen aufgeklebt,


ein bisschen gekleckst


und fertig ist er!


der ordner zum selbstgestalten!


Kommentare:

  1. oh, das schaut nach viel Spass aus! Und das Ergebnis lässt sich sehen! Wunderbar!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  2. WOW! Das ist ja mal ein richtig toller Ordner! LG - Irma

    AntwortenLöschen
  3. Puhh, das ist gar nicht meine Baustelle. So viel Farben etc. Mache mir nicht gerne die Finger schmutzig hihihi

    Aber dein Ergebnis ist der HAMMER! Echt genial!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mercischön!

      Mer chan imfall au super mit Händsche schaffe, wenn me das mit de Farbe mol usprobiere wott ;-)

      Löschen